Herzlich Willkommen bei Contact & Cooperation!

Eure Studentische Unternehmensberatung

Engagement

Du willst mehr als nur graue Theorie? Engagiere dich in internen sowie in externen Projekten und wende so dein bisher erlangtes, universitäres Wissen praktisch an. Du erweiterst deinen Lebenslauf, verbesserst deine Soft Skills und gewinnst erste Einblicke in das Beraterleben.

Networking

Knüpfe deutschlandweit neue Kontakte und erstelle dein eigenes Netzwerk mit Unternehmen und Studenten! Vereinsintern, während der Projektarbeit, auf den JCNetwork Days und bei unseren zahlreichen Workshops, warten interessante Persönlichkeiten darauf dich kennenzulernen.

Leadership

Ob Vorstand, Ressortleiter oder Projektleiter – Bei uns kann jeder zu einer Führungspersönlichkeit heranwachsen und seine Fähigkeiten stetig weiterverbessern. Präsentieren, Organisieren, Lenken und Leiten, all das und vieles mehr erwartet dich bei C&C.

Certification

Im Rahmen deiner Tätigkeit bei Contact & Cooperation, kannst du das begehrte CJC-Zertifikat, Projektzeugnisse unserer Auftrageber und ein Zeugnis über deine Vereinsarbeit erhalten, das von unserem Beirat Prof. Dr. Bofinger ausgestellt wird.

Aktuelle Workshops

pwc

  • Thema: Lines of Defense
    • Risiken begegnen uns allgegenwärtig. Doch wie minimieren Unternehmen Risiken in IT-Systemen und Prozessen? Wir wollen Ihnen anhand einer Fallstudie unsere Arbeitsweise im Bereich Risk Assurance Solutions näher bringen.
  • Datum: 04.06.2016 12:30 - 17:30 Raum: TBA
  • Bewerbung: http://www.pwc-event.com/wuerzburg2016
  • Bewerbungsfrist endet am 25.05.2016
Weitere Informationen
NTT Data

  • Interner Workshop
  • Thema: Requirements Engineering
  • Datum: 10.06.2016 9:30-16:30 Casino, am Studentenhaus
  • Bewerbungsfrist: 24.05-08.06

mindmemo


  • Interner Workshop
  • Thema: Ergebnisorientiertes Lernen - "Erleben von Kommunikation in Projekten"
  • Datum: TBA Raum: TBA
  • Bewerbungsfrist: TBA

Aktuelle Projekte

Caritas


Imageanalyse anhand einer Verbraucherbefragung
  • Potenzielle Interessenten sollen für das Angebotspotenzial des Caritasverbandes für die Diözese Würzburg e.V. sensibilisiert werden:
    Der Caritasverband für die Diözese Würzburg e.V. möchte anhand einer Umfrage herausfinden wie das Image der Organisation im Raum Würzburg aussieht und was die verschiedenen Personenkreise von der Caritas wissen. Sind die Beratungsangebote bekannt? Sind die Werbekanäle zielgruppenspezifisch?
    Hierzu soll eine Umfrage gestartet werden um verschiedene Informationen zu beschaffen. Die Themen sollen Marketingmaßnahmen abdecken und darüber hinaus auch die Außendarstellung, das Potential für den Raum Würzburg und die Imagepflege ergründen.
  • Ziele des Projekts:
    • Einen Fragebogen zu erstellen
    • Eine Umfrage zu starten bei der möglichst viele Werbekanäle mit verschiedenen Zielgruppen angesprochen werden
    • Eine Auswertung der erhobenen Daten
    • Basierend auf den Ergebnisse eine Ableitung von Handlungsempfehlungen erstellen
    • Anschließende Reflektion und Empfehlungen anhand der Erfahrungen von C&C unter Berücksichtigung des Aufwand-Nutzen-Verhältnisses

  • Bewerbungsfrist(Projektleiter): 19.04.2016 - 25.04.2016
  • Bewerbungsfrist(Projektteilnehmer): 04.05.2016 – 08.05.2016
Alfi


Neuorganisation der alfi-Logistik
  • Durch die Übernahme durch das Unternehmen Thermos im Herbst 2014 haben sich für alfi im logistischen Bereich neue Herausforderungen ergeben. Durch die erhöhte Anzahl an Produkten ist ein erhöhter Bedarf an Lagerraum sowie eine Erhöhung der Lieferungen entstanden.

    Darüber hinaus haben Kunden Sonderwünsche, die eine Herausforderung für die Logistik darstellen, da in diesem Bereich wenige Standards gefordert werden.

    Handlungsempfehlungen sollen basierend auf einer Analyse der Prozesse der Logistik vom Wareneingang bis zum Versand, der Kostenträger von Lagerung und Bestellung und einer Analyse der Standards bei einer Bestellung getroffen werden.
  • Projektphasen:
    • 1. Erstellung eines Leistungskatalogs aller Kundenanforderungen hinsichtlich vertriebslogistischer Prozesse
      • Aufnahme der relevanten Felder/Inhalte im SAP-Kundenauftrag
      • Welche Textinformationen gibt es darüber hinaus ?
    • 2. Dokumentation der Abwicklung in der Kommissionierung und Versand entsprechend der unter 1. definierten Anforderungen
      • Funktionen des Auftragsleitstandes
      • Definition von Leistungsarten der Logistik
  • Ziele des Projekts:
    • Logistische Leistungsarten bewerten und zu Kostenrechnungszwecken intern dem Kundenauftrag zuordnen (Kundenergebnisrechnung)
    • Entscheidungsvorlage bzw. Ausschreibungsvorlage „make or buy“ Fertigwarenlager und Vertriebslogistik

  • Bewerbungsfrist(Projektleiter): 19.04.2016 - 25.04.2016
  • Bewerbungsfrist(Projektteilnehmer): 04.05.2016 – 08.05.2016

Vereinsarbeit

Interesse an der aktiven Vereinsarbeit? Dann komm vorbei!

Lucas FrankLeiter Ressort Personal
Nächste Sitzung: WS 2016/2017